Loading...

Das können Sie von uns erwarten

Wir bieten Ihnen genau die richtigen Fachmänner an.

erstklassige Fachmänner

Wir beschäftigen Gesellen und Meister aus den Bereichen Heizung, Sanitär, Kälte/Klima, Elektro und Malerei

volle Kostenkontrolle

Sie bezahlen nur die geleisteten Arbeitsstunden unserer Fachmänner bei Ihnen auf der Baustelle.

gute Betreuung

Unsere Experten unterstützen Sie bei der Auswahl der passenden Fachmänner für Ihr nächstes Projekt.

Unverbindliche Anfrage

Was unsere Kunden sagen Wir arbeiten ständig daran unseren Service und unsere Qualität zu verbessern!

Ihre Vorteile Flexibilität, Effizienz, weniger Kosten …

Angebote sicherer und günstiger kalkulieren.

In jeder Kalkulation bergen vor allem die Personalkosten das größte Risiko. Wenn Sie gute Fachmänner von Stärk einsetzen, wissen Sie von vorn herein, was die Stunde kostet. Und aufgrund der Qualifikation und Motivation unserer Fachmänner haben Sie hohe Effizienz und können den Faktor “Zeit” relativ niedrig ansetzen.

Kapazität erweitern und Termine einhalten.

Unverhofft kommt oft. Plötzlich sind mehr Aufträge da, als Sie bewältigen können. (Wir wünschen es Ihnen!) Oder ein Termin ist nur mit zusätzlichem Personal zu halten. – Kein Problem: Unsere guten Fachmänner sind kurzfristig einsatzbereit. Anruf genügt.

Personal der Auftragslage anpassen.

Die Zeit der immer vollen Auftragsbücher ist vorbei. In schwachen Phasen drücken die Personalkosten. Und wenn es boomt, brauchen Sie mehr Leute. Mit einem kleineren eigenen Personalstamm und unseren Fachmännern auf Zeit bleiben Sie flexibler.

Engpässe überwinden

Krankheit, Urlaub und sonstige Ausfallzeiten können einem oft einen Strich durch die Rechnung machen. Nicht so mit unseren Fachmännern. Denn Sie bezahlen nur die Leistungen, die Sie gebucht haben. Und wenn jemand ausfällt, sorgen wir sofort für Ersatz.
Unser Stärke ist Qualität Das schätzen unsere Kunden ganz besonders an der Zusammenarbeit mit Bruno Stärk.

Wenn Sie bei Bruno Stärk Fachpersonal-Leasing einen Fachmann anfordern, können Sie sicher sein: Sie bekommen einen motivierten, engagierten und hochqualifizierten Mitarbeiter, der sein Handwerk versteht.

Denn unsere Auswahl ist streng. Gezielte Fortbildungen halten unsere Mitarbeiter fit. Und nur, wer in der Praxis hält, was er verspricht, kommt zum Einsatz.

Bei uns läuft alles ganz einfach und möglichst papierfrei. Sie können Ihren Fachmann online bestellen und erhalten direkt ein Angebot. Sobald dieses Angebot bestätigt ist, wird der Fachmann für Ihren Einsatz eingeplant.
Sie bezahlen nur die geleisteten Arbeitsstunden zu diesem Stundensatz. Die Arbeitszeit beginnt ab dem Zeitpunkt, ab dem der Mitarbeiter zur Firma oder Baustelle bestellt wird. Fahrtzeiten von Baustelle zu Baustelle gelten ebenfalls als Arbeitszeiten. Enthalten sind alle Nebenkosten, auch Überstundenzuschläge!!! Nicht enthalten sind die gesetzl. Zuschl.: Nachtarbeit 25%, Sonn/Feiertag 100%. Bei Auslandseinsätzen berechnen wir pauschal € 4/Std mehr auf den vereinbarten Stundensatz. Bitte beachten Sie, dass aufgrund der Verfügbarkeit auch ein anderer Mitarbeiter, mit gleicher Qualifikation, zu Ihnen kommen kann.
Der Stundensatz ermittelt sich auf Basis von mindestens 35 Stunden. Bei unterschreiten von 35 Stunden, ist ein Zuschlag von 50 % auf den Stundensatz fällig. Bei weniger als 15 Stunden, ist ein Zuschlag von 100 % auf den Stundensatz fällig.
Aus gesetzlichen Gründen sind wir verpflichtet sicher zu stellen, dass unsere Mitarbeiter nicht an Betriebe überlassen werden, die dem Bauhauptgewerbe zugehörig sind. Ihr Betrieb/Ihre Betriebsabteilung darf daher nicht dem Bauhauptgewerbe angehören bzw. bei einer der nachfolgend aufgeführten tariflichen Sozialkassen des Baugewerbes als Gesamtbetrieb oder mit einer Betriebsabteilung erfasst sein:

– Urlaubs- und Lohnausgleichskasse der Bauwirtschaft
– Lohnausgleichskasse für das Dachdeckerhandwerk
– Sozialkasse des Gerüstbaugewerbes
– Einzugsstelle Garten- und Landschaftsbau
– Sozialkasse des Berliner Baugewerbes

Des Weiteren darf Ihr Betrieb/Ihre Betriebsabteilung nicht bei der Bundesagentur für Arbeit in die Förderung der ganzjährigen Beschäftigung im Baugewerbe einbezogen worden sein. Zudem dürfen keine Ansprüche auf zusätzliche Leistungen zum Saison-Kurzarbeitergeld (z.B. Zuschuss-Wintergeld (ZWG), Mehraufwands-Wintergeld (MWG) oder Erstattung der Sozialversicherungsbeiträge) bestehen.

Weitere Infos zum Bauhauptgewerbe finden Sie hier:
https://www.gesetze-im-internet.de/baubetrv_1980/__1.html

Lt. Arbeitszeitgesetz darf ein Arbeitnehmer max. 8 Stunden pro Werktag arbeiten. D.h. pro Woche dürfen max. 6 x 8,0 Stunden = 48,0 Stunden gearbeitet werden. Es dürfen höchstens 10,0 Stunden an einem Werktag gearbeitet werden, wenn diese innerhalb von 24 Wochen (6 Monaten) ausgeglichen werden, so dass im Durchschnitt die Werktägliche Arbeitszeit 8,0 Stunden nicht überschreitet. So ist es möglich, das 6 x 10,0 Stunden pro Woche gearbeitet werden können. Diese müssen jedoch unbedingt innerhalb von 24 Wochen auf einen Schnitt von 8,0 Stunden pro Werktag ausgeglichen werden.

Werktage sind Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag, Freitag und Samstag.

Übersteigt die Werktägliche Arbeitszeit 10,0 Stunden muss eine Ausnahmegenehmigung des Kunden durch die Arbeitsagentur vorliegen. Der Kunde muss eine Ausnahmegenehmigung bei der Arbeitsagentur beantragen.
Der Auftraggeber sichert zu, dass er Zeitarbeitnehmer weder offen (offengelegte Arbeitnehmerüberlassung) noch verdeckt (verdeckte Arbeitnehmerüberlassung, z.B. Scheinwerkverträge) weiter überlässt (kein Kettenverleih).

http://www.gesetze-im-internet.de/arbzg/BJNR117100994.html

JETZT EINE UNVERBINDLICHE ANFRAGE STELLEN Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Fachmänner!